Completed Diploma Theses

2010

  • Partizipation in der Regionalentwicklung am Beispiel der Partizipation bei der Überarbeitung des Regionalen Entwicklungskonzeptes für den Landkreis Wunsiedel im Fichtelgebirge im Zuge der Bewerbung um LEADER-Förderung für den Zeitraum 2007-2013 (Christine L.)
  • Instrumentenanalyse zur Steuerung der ökologisch nachhaltigen Etablierung von Agroforstsystemen in Deutschland (Christine S.)
  • Bilanzierung von Renaturierungsmaßnahmen nach Kiesabbau im Isarauenbereich (Karina K.)
  • Räumliche Identität als neue Herausforderung für die Landschaftsplanung? (Martin F.)
  • Akzeptanz der Verlegung eines Winterweges durch Skibergsteiger aufgrund einer Wildschutzzone im Scharwandwald bei Reit im Winkl (Patrick G.)
  • Die Umweltverträglichkeitsprüfung in Deutschland und Portugal: Ein Vergleich der Umsetzung der Richtlinie 85/337/EWG und der Bedeutung der UVP und AIA als Instrumente zur Eingriffsfolgenvermeidung und -bewältigung (Thilo S.)
  • Erneuerbare Energie aus dem Wald. Akzeptanz, Bewirtschaftungssituation und Bildung für nachhaltige Entwicklung im Achental (Tobias W.)

2009

  • Nachnutzung des Flughafen Tegel aus forstlicher Sicht (Florian R.)
  • Produktion und energetische Nutzung von Biomasse - Auswirkungen auf Natur und Landschaft (Margarethe S.)

2008

  • Behandlung von bestehenden herkömmlichen Feuchtbiotopen - Planung, Kartierung, Gestaltung (Andreas S.)
  • Zustandserfassung von Magerrasen-Naturschutzgebieten in Bayern und Vorschläge zur Implementierung einer Monitoring-Methode in der Bayerischen Naturschutzverwaltung (Christoph U.)
  • Evaluierung von Erstaufforstungen (Cornelia S.)
  • Potentialanalyse und Planung von Naturerlebnisräumen in Mittel- und Kleinstädten (Stefanie S.)

2007

  • Nachkontrolle von Ausgleichs- und Ersatz-maßnahmen unter Heranziehung von Angaben aus dem Bayer. Ökoflächenkataster (Christine P.)
  • Evaluierung der Renaturierungsmaßnahme "Moorversuchsgut Badersfeld" (Dominik H.)
  • Wie wild darf Natur in Deutschland sein? Grundlagen einer Wildnis-Strategie für privat gemanagte Schutzgebiete (Manuel S.)
  • Umsetzung der Gewässerentwicklungspläne in der kommunalen Praxis (Ursula R.)