Abgeschlossene Masterarbeiten

2021

  • Identifizierung erfolgreicher Strategien für die Erhaltung und Entwicklung von Streuobst - Eine vergleichende Analyse der Akteurs- und Governancekonstellationen sowie der dringlichsten Handlungsfelder in sieben Regionen in Mitteleuropa (Maren B.)
  • Der Einfluss von Renaturierungen auf ausgewählte Ökosystemleistungen im urbanen Raum exemplarisch aufgezeigt an dem Emschereinzugsgebiet anhand einer Modellierung mit dem Tool InVEST (Lukas B.)
  • Motivations- und Erfolgsfaktoren von kooperationen zwischen Biosphärenreservaten und regional wirtschaftenden Betrieben zur Förderung von Natur und Landschaft (Henrike B.)
  • Internal migration in the Mongolian Steppe Ecosystem: Identifying archetypes for sustainable development (Kyungeun K.)
  • Visualisierungen in partizipativen Prozessen in der Raumplanung - Empfehlungen und Hinweise für Planer und Prozessbegleiter (Daniel H.)
  • Modellbasierte Prognose des Vorkommens von Brutvogelarten in urbanen und suburbanen Räumen für die Vereinfachung der Prüfung von artenschutzrechtlichen Verbotstatbeständen für kleine Vorhaben der Bebauungsplanung (Bastian B.)
  • Determinants of climate change adaptation mainstreaming in municipalities (Jessica B.)
  • Umsetzung des Klimaanpassungskonzeptes im Ostallgäu (Katharina G.)
  • Soil C sequestration in temperate agroforestry-systems (Eva S.)
  • Analyse der Aufwertungsmöglichkeiten der ökonomischen, ökologischen und funktionellen Eigenschaften von Gehölzstreifen an einem Beispiel im Landkreis Elbe-Elster (Urs Christian M.)
  • The governance of agroforestry in the United States: Virginia and Missouri (Brahmi P.)
  • Edible Green Infrastructure in the United States: Policy at the municipal level (Sarah E. C.) 
  • Potential der Kohlenstoff-Sequestrierung von Streuobstwiesen im Alpenvorland in Bayern (Elron W.) 
  • Fahrradmobilität in München: Auswertung von Unfallstatistiken als Planungsunterstützung (Clara S.)
  • Der Landschaftswandel im Werdenfelser Land. Die Veduten von V. Gappnigg (um 1700) als Ausgangspunkt analytischer Erhebungen. (Johanna B.) 
  • Impact of urban green spaces on storm water management – a meta-analysis (Yanin P.) 
  • Urban tree species assessment and green cover optimization for outdoor thermal comfort in a sub-tropical Indian city (Kameswara Y. S.)
  • Impact of Tree Arrangements on Human Thermal Comfort in a Residential Neighborhood in A Sub-Tropical Climate Zone (Hala, M) 
  • The Suitability of Tree Plantings on Underground Car Parks in Munich (Patricia S.) 

2020

  • Urban Forests for healthy and resilient cities – Towards an integrated roadmap for practitioners (Luca-Marie B.)
  • Avifaunistische Potenzialabschätzungen und Brutvogelkartierungen im Vergleich - Abweichungen und deren planungsrechtliche und -praktische Auswirkungen im Rahmen artenschutzrechtlicher Gutachten in der Bauleitplanung (Janina H.)
  • Interaction between urban densification and green spaces using multi-temporal Sentinel imagery: a case study of Munich (Yongyu H.)
  • Social Life Cycle Assessments in der Medizintechnikbranche – Rahmenbedingungen, Herausforderungen und Chancen (Nicole E.)
  • Einflüsse auf die Evapotranspiration von Kletterpflanzen in Austrieb und Blattfall (Johanna S.)
  • Interactions among Sustainable Development Goals and their Implication for Sustainable Urban Development (Lena Marja H.)
  • Bestands- und Bedarfsanalyse eines vielfältig menschlich überprägten Moores mit Konzepterstellung zur Moorrenaturierung (Anne N.)
  • Nachverdichtungsprojekte in der Landeshauptstadt München und die Auswirkungen auf die Vegetationsflächen (Martina G.)
  • Nachhaltige Ernährungsstrategien als integrierter Bestandteil einer klimagerechten Quartiersentwicklung (Anna S.) 
  • Land Legality Issues Faced by Smallholders in Indonesia - a Case Study in Padang Lawas Utara District (Yi Xin "Sophia" C.) 
  • Analyse des objektiven thermischen Komforts im urbanen Außenbereich unter Einbeziehung der subjektiven thermischen Wahrnehmung (Kerstin B.)
  • Chancen und Hürden für eine gelingende Integration von Freiflächenphotovoltaik in die Landschaft: Der Einfluss von Solarparks auf soziokulturelle Ökosystemleistungen der Landschaft und seine Berücksichtigung bei der Planung – eine empirische Analyse (Maximilian G.)
  • Verlorene Spielwelten: Der Naturerfahrungsraum als Rückzugsort für naturentfremdete Kinder - Die Bedeutung von Naturerfahrungsräumen und ihre Potentiale in der städtischen Entwicklung am Beispiel der Stadt München (Jacqueline O.) 
  • Sustainable stormwater management under the impact of climate change: case study in a densifying neighbourhood of Munich (Lea R.)
  • Klimaallee der Zukunft – Welche Baumarten eignen sich zukünftig als Straßenbäume für eine Verbesserung des thermischen Komforts in Städten? (Katrin G.)
  • Applying a Digital Participant Generated Image Grouping Approach to Determine Environmental Preferences and Perceptions of Restorative Outdoor Urban Settings (Tiffany Y.)
  • Assessing the effect of Voluntary Sustainability Standards (VSS) on the livelihood of coffee farmers and their role in terms of social justice in Caldas, Colombia (Claudio P.)

2019

  • Chancen und Hürden für Freiflächen Photovoltaikanlagen in Zeiten des Klimawandels - Bewertung und Aussichten am Beispiel der Region Ostwürttemberg (Theresa O.)
  • Untersuchung der Aufenthaltswahrscheinlichkeit von Greifvögeln im Gefahrenbereich von Windkraftanlagen unter Verwendung automatisierter Vogelerkennungssysteme (Stefan W.)
  • Erarbeitung eines Flächennutzungskonzeptes fallspezifischer Agroforstsysteme unter Berücksichtigung von standörtlichen, ökologischen, ökonomischen, landschaftsästhetischen und regionalen Aspekten für Einöde Sankt Anton in Volkertshaus (Julia K.)
  • Analysis of Education for Sustainable Development in Development Collaboration – A German Perspective. (Katharina R.)
  • Soil C sequestration in temperate agroforestry-systems (Eva S.)
  • Ensuring Environmental Sustainability in Nigeria’s Energy Transition (Francisca O.)
  • Comparison of Soil Organic Matter Quality under Wet Eucalypt and Old-growth Rainforests in Tasmania (Tobias K.)
  • The Perceptions of Nature-based Solutions in Two Latin American Cities: Bogotá and Lima (Diego A.P.P.) 
  • Variantenstudie zur Wiederherstellung der Durchgängigkeit der Ach in Seeshaupt. Ökologischer Teil (Katrin W.) 
  • Peat hag(gling) - Evaluating a deliberative approach to value peatland ecosystem services (Nora A.) 
  • Green Infrastructure - the development of ecosystem services along the European Green Belt as a result of nature conservation (Johannes S.) 
  • Contribution of the Balkan Green belt to European Green Infrastructure - a time series analysis of land use changes using Corine Land Cover Data (Sarah W.) 
  • Case Study for Assessing and Profiling of Cultural Services for Policy and Practice in the Indian Himalayan Region of Uttarakhand (Aneesh K.) 
  • Monitoring and Evaluation of Stakeholder Participation within Projects realizing Nature-based Solutions for Adaptation to Climate Change (Malin T.) 
  • Developing a Toolbox for Co-Design of Nature-Based Solutions for Climate Change Adaptation (Chelsea J.)
  • Evaluierung der Umsetzung des Landschaftskonzeptes Münchner Norden in Bezug auf die Ziele zur Öffentlichkeitsarbeit und Umweltbildung (Maike N.)
  • Stakeholder Knowledge Mapping (SKM): Comprehensive Review of the Concept and Application for Stakeholder Participation (Dayana R.-G.)
  • Naturerleben für alle – Komponenten barrierefreier Naturerlebnisse auf Basis der Natur- und Landschaftswahrnehmung von Menschen mit Beeinträchtigungen (Friederike T. G.) 
  • Erfolgsfaktoren bei der Re-Etablierung alter Regionalsorten mit Naturschutzbezug am Beispiel des Laufener Landweizens (Monika G.)
  • Analyse von sozialen Netzwerken als Methode zur Ermittlung von Landschaftswerten am Beispiel der Münchener Ebene und dem Photosharing Portal Flickr (Leonie S. B.)
  • Monetarisierung der Klimaregulierung von extensivem Grünland am Beispiel des Landkreises Rhön-Grabfeld (Andrea E.) 
  • Einflussfaktoren bei der Wahl von Kompensationsmaßnahmen in der Eingriffsregelung nach BayKompV (Bettina S.)

2018

  • Welchen Beitrag kann die kommunale Landschaftsplanung zur Klimaanpassung leisten, welchen Beitrag leistet sie aktuell? – Bearbeitet am Beispiel von Baden-Württemberg (Laura K.)
  • Kommunale Freiräume als potenzielle Infrastrukturressource für Sportvereine am Beispiel des TSV Vilsbiburg (Birgit S.)
  • Die naturschutzrechtliche Eingriffsregelung - Ein Vergleich der Vorgehensweisen in den Bundesländern Hessen, Saarland und Bayern anhand eines Mustervorhabens im Bereich Freileitungsersatzneubau (Franziska H.)
  • Entwickeln von forstlichen Nutzungsstrategien für die Waldbestände in der Jochensteiner Donauleiten unter besonderer Berücksichtigung naturschutzfachlicher Belange (Janosch P. K.)
  • Wirkungen von Agrarholzanbau auf den diffusen Nährstoffeintrag durch Stickstoff aus der Landwirtschaft in Oberflächengewässer (Veronika H.)
  • Landschaftsschutz trotz Siedlungsdruck im Gebiet der NordAllianz - Metropolregion München (Tamara S.)
  • Analyse der Zahlungsbereitschaft für Naturschutz- und Landschaftspflegeprojekte am Beispiel des Biosphärengebiets Schwäbische Alb (Ina Z.)
  • Landschaftsbildbewertung: Weniger ist mehr? (Claudia H.)
  • Windenergieanlagen und Rotmilan: Untergesetzliche Regelungen für den besonderen Artenschutz in ausgewählten Bundesländern (Severin v.W.)
  • Assessing the Spatial Characteristics of Urban Green Infrastructure: The Case of a Developing City in Africa, Moshi. Challenges and Potentials for Compact and Green City Planning (Firehiwot K.)
  • Gemeinschaftlich genutzte Freiflächen auf dem Dach in München – Status quo, Potenzial und Hindernisse (Annette T.)
  • Comparing the Performance of R. pseudoacacia and T. cordata in Regard to Improving Urban Soil Infiltration in Munich, Germany (John Marshal A.)
  • Analysis of common public square design upon the outdoor thermal comfort (PET) (Elisabeth P.)
  • Junge Menschen und der Stadtwald Berlin. Eine Nutzungs- und Wahrnehmungsanalyse. (Julia M.)
  • Assessing the Potential of GPS-Based Visitor Monitoring in Protected Areas Using Mobile Tracking Application Data – A Case Study in Black Forest National Park (Teresa S.)
  • Lauschangriff auf die Natur - Können Soundscapeanalysen dabei helfen die Besuchererfahrung in Großschutzgebieten zu verbessern? (Niclas R.)
  • Mapping, quantifying and forecasting impervious surface change. A case study in Svedala, Sweden. (Simon R.)
  • Assessing the Spatial Characteristics of Urban Green Infrastructure: The Case of a Developing City in Africa, Moshi. Challenges and Potentials for Compact and Green City Planning (Firehiwot K.)
  • Identifikation und Bewertung von Grünpotenzialen am Beispiel des Darmstädter Sanierungsgebietes Westliche Innenstadt – Mollerstadt (Christina M.)
  • Designing Urban Climate! Analysing two different square types in the centre of Munich and deriving general planning rules to reduce Urban Heat Island effect, by using EnviMet simulations. (Georg W.)

2017

  • Analyse der Aufwertungsmöglichkeiten der ökonomischen, ökologischen und funktionellen Eigenschaften von Gehölzstreifen an einem Beispiel im Landkreis Elbe-Elster (Urs Christian M.)
  • Effects of urban street trees and structure in reducing urban heat island (Zoltán S.)
  • Assessing the potential of rooftop Photovoltaics in Creater Cairo, Egypt using two GIS-based approaches (ArcGIS model and CityGML): A case study of Al Rehab (Jingsui H.)
  • Assessing the recreational value of Ebersberger Forst (Germany) and Maofeng Forest (China) based on Travel Cost Method and Contingtent Valuation Method (Tian C.)
  • The potential for rooftop farming in New Cairo, Egypt - A local perspective and a GIS-based sustainability model: The case study of Al Rehab City (Lisa K.)
  • Mapping of supply and demand of biomass production from grassland in the Alpine space (Hieronymus J.)
  • Sustainability Impact Assessment of Wine Production: Case study Tyto Alba wine in Portugal (Gözde K.)
  • Entwicklung einer Vorgehensweise zur Übertragung des Baden-Württembergischen Biodiversitäts-Checks auf Bayern (Rebekka H.)
  • Urbane Grüne Infrastruktur als innovativer Planungsansatz für die Flächennutzungs- und Landschaftsplanung in deutschen Städten (Jonas R.)
  • Analysis of the Morphology and Population Density of Addis Ababa's Surrounding Towns, based on Mapping of Urban Morphology Types (Gabriela N.)
  • Comparing the cooling effectiveness of two contrasting tree species within street canyons in Munich, Germany (Anna G.)
  • Quantifizierung des Wasserhaushaltes unterschiedlich intensiv genutzter Wiesen und Weiden im Alpenraum im Kontext des Klimawandels (Marie-Eve R.)
  • Mikroklimatische Effekte unterschiedlicher Varianten der Nachverdichtung im Bereich einheitlich strukturierter Wohnsiedlungen. Exemplarische Simulation einer Nachverdichtung anhand einer Wohnanlage in München (Johannes M.)
  • Erholung durch naturerfahrung - Bedürfnisse und Ansprüche an den Wald als Ort für therapeutische, pädagogische und spirituelle Aktivitäten (Karin B.)
  • Konkurrenz zwischen Nahrungsmittelproduktion und Energieversorgung auf dem Acker (Andrea W.)
  • Verwendung des Ökosystemleistungsansatzes zur Ermittlung des Kompensationsbedarfs in der Eingriffsregelung (Andreas M.)
  • Landschaftsleistungen bei der Entwicklung eines ergänzenden Monitoringschemas von LIFE Projekten und eines Marketingtools für regionale Produkte am Beispiel des LIFE+ Projektes MainMuschelkalk (Andrea P.)
  • Die Zukunft des urbanen Baumbestands unter dem Einfluss des Klimawandels am Beispiel der Münchner Maxvorstadt (Eva G.)
  • Bewertung von Ökosystemleistungen von Streuobstökosystemen im UNESCO Biosphärenreservat Rhön am Beispiel ausgewählter Streuobstbestände in Großenbach (Jan Philipp B.)
  • Comparative Assessment of Grid Optimization Measures towards their Environmental Impact Potential (Julia M.)

2016

  • Extensives Grünland als Kompensationsmaßnahme - Bestandsanalyse, Funktionskontrolle, Erfolgsfaktoren (Jonas G.)
  • Assessing the potential of green infrastructure to control urban surface runoff – modelling a case scenario with MIKE SHE (Lisa H.)
  • GIS-basierter Vergleich von Siedlungstypen in bayerischen Großstädten - eine Analyse vor dem Hintergrund von Klimawandel, Vulnerabilität und Anpassung (Florian F.)
  • Unsicherheiten von Klimaprojektionen als Herausforderung für die urbane Klimawandel-Anpassung (Antonia B.)
  • Development of an integrative heat risk index for urban neighbourhoods: Combining Tmrt modelling and vulnerability assessment (Sabrina E.)
  • Wie klingt unsere Landschaft? Der Soundscape-Ansatz in der Landschaftsplanung (Martina B.)
  • Analyse des naturschutzfachlichen Aufwertungspotentials der Waldflächen des Gutes Hub der Stadt Penzberg (Jessica S.)
  • Ökosystemdienstleistungen extensiver Weideflächen in NATURA-2000-Gebieten (David S.)
  • Einfluss einer energetische Nutzung vorhandener Flurgehölze auf die Vogelfauna (Steffen B.)
  • "Pocket-Forests" - Bedeutung, Nutzung und Bewirtschaftung von kleinen Waldflächen für die Eigentümer in München und im Landkreis München (Katharina B.)
  • Chances and benefits of agroforestry in rural China - an analysis in the Loess Plateau (Jie L.)
  • The New Airport in Istanbul: A Case Study for Public Participation Phase of Environmental Impact Assessment in Turkey (Gökhan Y.)
  • The role of the private sector in the development of sustainable hydropower in Laos PDR (Veda S.)
  • Multifunktionale Konzepte der Gewässerentwicklung - Planungshinweise zu Stärkung der Synergien zwischen Hochwasserschutz, Erholungsnutzung und Naturschutz an kleinerern Gewässsern (Florian P.)
  • Bundesländerspezifische Umsetzung der naturschutzrechtlichen Eingriffsregelung. Ein Vergleich der bundesländerspezifischen Regelungen in den Ländern Bayern, Berlin und Thüringen anhand eines Praxisbeispiels (Imogen S.)
  • Soziale Vulnerabilität gegenüber Hitzeereignissen in der Stadt München. Eine Indikatorenanalyse der potentiellen Klimawirkung von Hitze auf die Bevölkerung Münchens (Christina K.)
  • Kulturlandschaft im Wandel (Magdalena F.)
  • Nutzerabhängige Bewertung der Landschaftsbildveränderungen durch moderne Agroforstsysteme- bearbeitet am Beispiel einer Region in Südbrandenburg (Johanna H.)
  • Eignung von Landschaftsstrukturmaßen als Indikatoren für die Artenvielfalt (Gefäßpflanzen und Vögel) in Agrarlandschaften (Tamara K.)

2015

  • Klimaregulierung von Gebäuden durch Straßenbäume – Stadtstrukturtypenbasierte Quantifizierung der bestehenden Verschattungsleistung und weiterer Potentiale am Beispiel der Blockbebauung in Nürnberg und München (Andre K.)
  • Der ehrenamtliche Naturschutz Bayerns im Klimawandel – Bestandsaufnahme und Handlungsempfehlungen (Wolfgang R.)
  • Hotspot-Analysen von Vogelvorkommen als Grundlage für die Ermittlung naturschutzfachlicher Vorrangflächen in der Landschafts- und Ausgleichsflächenplanung (Johannes U.)
  • Der Beitrag karitativ-gemeinnütziger Gebrauchtwarenhäuser im ökologischen und sozialen Bereich. Eine Untersuchung von Fallstudien in Bayern (Theresia H.)
  • Entwicklung eines geostatistischen Verfahrens zu den Auswirkungen von Landschaftsstruktur und Landnutzung auf Brutvögel in verschiedenen Raumebenen Tim Markmann: Erholungsnutzung und Waldwahrnehmung der Freisinger Wälder (Josef R.)
  • Analyse und Prognose der Temperatursenkung durch Baumschatten im Klimawandel am Beispiel München (Theresa M.)
  • Vergleich der Berücksichtigung von Grüner Infrastruktur in der urbanen Planung in Deutschland und in Frankreich auf Grundlage von Beispielen verschiedener Städte (Ben S.)
  • Social cohesion as a concept of equal access to urban green infrastructure (Sara A.)
  • Konzept zur Inwertsetzung historischer Kulturlandschaftselemente in der Oberschleißheimer Landschaft (Cindy T.)
  • Erfolgsfaktoren und Hemmnisse bei der Lösung von Mountainbikekonflikten im Wald - Vergleich zweier Fallbeispiele in Hessen und Bayern (Agnes W.)
  • Mikroklimatische Auswirkungen grüner Gestaltungsmaßnahmen in der Münchner Maxvorstadt (Andreas W.)
  • Die Erfassung von Gründächern: Potenzialanalyse ihrer Retentionsleistung am Beispiel München (Elena T.)
  • Sustainability aspects of a wind power project – a case study on Siemens France SAS (John Cosmo D.)
  • Der Wald als urbanes Naherholungsgebiet: Nutzung und Wahrnehmung des multifunktional bewirtschafteten Waldes im Münchener Norden (Lea S.; Stefanie R.)
  • Historische Kulturlandschaftselemente als identitätsstiftende Komponenten im 21. Jahrhundert. Untersuchungen in den Torfstich- und Riedellandschaften Mittelschwabens (Verena W.)
  • Ökosystembasierte Ansätze zur Klimaanpassung (EbA) in neun bayerischen Städten: Analyse von Stadtentwicklungskonzepten und Bebauungsplänen der Städte München, Nürnberg, Augsburg, Würzburg, Regensburg, Landshut, Passau, Freising und Deggendorf (Maximilian R.)
  • Erholungsmuster und Waldbildpräferenzen im Ebersberger Forst (Julia B.)
  • Flächennutzungskonzept für den Auenbereich des Aunkirchner Bachs in der Gemeinde Beutmockelsbach (Corinna W.)
  • Naturerlebnisgarten als Lern- und Freizeitort (Eva L.)
  • Die praxisorientierte Berücksichtigung der Umweltbelange in beschleunigten und vereinfachten Verfahren – Eine Bewertung aus fachlicher Sicht (Martina P.)
  • Anforderungen an den Wald der Zukunft - Ansprüche von Waldbesuchern mit Migrationshintergrund (Johanna L.)

2014

  • Die bauordnungsrechtliche Abstandsfläche bei Windenergienanlagen in Bayern – eine Flurstücksanalyse zur Beurteilung der Erforderlichkeit von Abweichungen (Simon R.)
  • 2D adjustment of LAWA assessment method (Kathrin U.)
  • Bedeutung von Kurzumtriebsplantagen als Lebensraumelement (Mona K.)
  • Exploring the Social Values of Urban Green Space in Munich from the Perspective of Russian Speakers (Elena R.)
  • Kindliche Erfahrungen auf Grünflächen- Erprobung und Vergleich von Erfassungsmethoden (Elisabeth H.)
  • Eine empirische Analyse kultureller Ökosystemdienstleistungen des Englischen Garten München: Konstitution einer potentiellen Messung mittels des Photo-Sharing Portals Flickr (Stephanie C.)
  • Die Bedeutung der Bundeswehr-Übungsplätze für Naturschutz in Bayern mit Schwerpunkt Offenland (Susanne L.)
  • Entwicklung von Leitlinien zur Wiederansiedlung und Bestandsstützung von Raufußhühnern in Mitteleuropa (Sandra t.B.)
  • Association between Biodiversity Values, Landscape preferences and Recreation in Modi'in’s landscape (Shira B.C.)
  • Möglichkeiten zur Gestaltung von Projekten mit großen Flächeneingriffen unter Berücksichtigung von Forst- und Naturschutz (Tina A.)
  • Das Bild des Waldes aus kindlicher Sicht (Maike W)
  • Auswirkungen des Klimawandels und der waldbaulichen Anpassungsstrategien an den Wald der Zukunft (Lisa Sophie C.)
  • Geschichte des Naturgefahrenmanagements im deutsch- und französischsprachigen Alpenraum mit Schwerpunkt auf der Entwicklung der Flächenvorsorge in Frankreich (Stephanie W.)
  • Vertragsnaturschutz in durchwachsenen Niederwäldern und Weidfeld- bzw. Reutfeldsukzessionen im Mittleren Schwarzwald: Auswirkungen auf Bestandsstruktur und Bodenvegetation (Beatrice B.)
  • Entwicklung und kontinuierliche Fortschreibungsmöglichkeit einer 3-D-Umwelt-Geodatenbank für Flugplätze am Beispiel des Verkehrslandeplatzes Vilshofen (Johannes R.)
  • Der Nutzungs- und Landschaftswandel im NSG Donauleiten (Stefan L.)

2013

  • Modeling Urban Growth Dynamics: A Spatial Scenario Approach for the City of Addis Ababa, Ethiopia (Hany A. E. W.)
  • Rahmenbedingungen, Einflussparameter und Erfolgsfaktoren von kommunalem Energiemanagement in Deutschland – eine Untersuchung von Good-Practice Ansätzen für die technische, internationale und Entwicklungszusammenarbeit (Theresa D.)
  • Der Einfluss begrünter Fassaden auf das Mikroklima in Städten Susanne Köstler: Auswirkungen von Windkraftanlagen auf das Landschaftsbild (Lukasz K.)
  • Umweltbildung in der Dominikanischen Republik. Am Beispiel der Doulos Discovery School (Serena L.)
  • Landscape-Level Analysis of Canopy Dieback Dynamics in the Montane Rainforest of the Island Hawaii (Linda M.)
  • Auswertung der aktuellen Klimaanalysen und –prognosen und Erarbeitung einer Empfehlung für den Bereich Wintertourismus im Biosphärenreservat Rhön (Lea S.)
  • Überprüfung der Entwicklungsziele für das Weichser Moos vor dem Hintergrund veränderter natürlicher Rahmenbedingungen (Michael S.)
  • Einstellungen von bayerischen Landwirten zu ökologischen Vorrangflächen im Ackerbau Matthias Tripp: Naturverträglicher Ausbau der Windkraft in Bayern (Sarah S.)
  • Freiraumverbund als Beitrag zur Stadtentwicklung von Erfurt (Julia W.)

2012

  • Identifying and Describing Paradigms for Application of Industrial Ecology in India (Ankit A.)
  • Sustainability for small and medium sized music festivals (Dana V).
  • Über die Entstehung mythischer Vorstellungen von Thati (Florian W.)
  • Einstellungen von bayerischen Landwirten zu ökologischen Vorrangflächen im Ackerbau (Sarah S.)
  • Auswirkungen von Kurzumtriebsplantagen auf Begleitflora und Pflanzengemeinschaften (Katharina N.)
  • Interaction of geo-features and conflicts exemplified by the Darfur conflict – Potential and limits of remote sensing and GIS applications in the context of a human crisis (Katja B.)
  • Die Eingriffsregelung in der Bauleitplanung – Analyse und Vergleich von Arbeitshilfen und praktizierten Vorgehensweisen in ausgewählten Bundesländern (Larissa P.)
  • Ecological Sanitation Efforts in Africa: lessons learned and further recommendations for future project design. An evaluation of the Valley View University Project in Accra - Ghana (Paul O.-A.)

2011

  • Landschaftsstrukturveränderungen durch Ausgleichs- und Ersatzmaßnahmen - Möglichkeiten zum Naturschutz in der Zwischenstadt (Christoph A.)
  • Ecosystem-based adaptation to climate change – an analysis of the NAPAs under the UNFCCC (Emilia P.)
  • Flächensparende Siedlungsentwicklung in der kommunalen Planungspraxis – Erfassung, Bewertung und Aktivierung von Innenentwicklungspotentialen am Beispiel der Großen Kreisstadt Giengen an der Brenz (Ingo R.)
  • Temporal Variation in Socioeconomic Characters of Municipalities of Madrid (Jialan C.)
  • Mögliche Auswirkungen von zukunftsträchtigen Kulturen und Anbauweisen von Bioenergie auf ausgewählte Aspekte von Natur und Landschaft (Johannes E.)
  • Der Gärtnerhof /Kleinsthof – Eine alte Idee als neue Zukunftsvision (Verena S.)

2010

  • Golfplatz versus Kulturlandschaft - Kontrastierende ökologische Untersuchungen am Beispiel des Golfplatzes Brunnwies bei Bad Griesbach (Andreas G.)
  • Mobility Management on Reunion Island: Basic Conditions for Successful Establishment (Anne P.-L.)
  • Sustainable Urban Development – The Role of Urban Green Spaces in the City of Kazan (Asiya G.)
  • The Use of building codes to increase Energy Efficiency in the US Residential Construction Sector – a case study on the applicability of German standards to a residential home in Connecticut/USA (Ivan K.)
  • Zielgruppenanalyse als Grundlage zur Konzeption eines Walderlebnispfades im Naturschutzgebiet „Höllental“ (Juliana V.)
  • Assessment of approaches to identify areas with special importance for biodiversity conservation in comparison to the HCV concept. MFG-Preis für besonders gute Abschlussarbeiten (Katrina B.)
  • Wie wirken sich Agroforstsysteme für den Boden- und Gewässerschutz, insbesondere im Hinblick auf den zunehmenden Energiepflanzenanbau aus? (Sarah S.)
  • Untersuchungsumfang in vorhabensbezogenen Umweltprüfungen: Einfluss maßgeblicher Faktoren auf die Bestimmung des Untersuchungsumfanges in Eingriffsregelung, Umweltverträglichkeitsprüfung, FFH-Verträglichkeitsprüfung und spezieller artenschutzrechtlicher Prüfung (Sven-Erik R.)
  • Sustainability criteria for second generation biofuels (Vesna M.)

2009

  • Nature Protection and Tourism Management. Bavarian Forest National Park and Hohe Tauern National Park on a way to sustainable tourism management. A comparison (Andrea S.)
  • Varianten zur Renaturierung des Seeoner Baches in der Gemeinde Kirchseeon (Alexey Z.)
  • Ecotourism in Protected Areas: Mount Ainos National Park (Greece) as a Case Study (Alexios D.)
  • Impact Monitoring of Sustainable Artisanal Mining in Mongolia - design of a participatory, outcome,-oriented Monitoring System to assess SAM activities; Case study: SDC`s SAM project, Bornuur Site (Claire C.)
  • Beurteilung der Eingriffserheblichkeit von technischen Hochwasserschutzmaßnahmen (Elena W.)
  • Creative Intervention in a Dynamic City: a Sustainability Assessment of Interim Use of Brownfields in Leipzig (Emily L.R.) 
  • Wald- und Naturkindergärten - Ausbildung im internationalen Vergleich (Franziska J.)
  • Integration of Strategic Environmental Assessment into the Decision-making Process in China (Hancheng D.)
  • Produktion und energetische Nutzung von Biomasse - Auswirkungen auf Natur und Landschaft (Stefanie B.)

2008

  • Untersuchung der Auswirkungen von Erstaufforstungen auf das Landschaftsbild (Simon P.)
  • Vergleich von ausgewählten Regionalparkkonzeptionen hinsichtlich ihrer Bedeutung für Naturschutz und Landschaftspflege (Susann E.)

2007

  • GIS-based modeling of urban growth scenarios in the Munich Region (Cristina M.)
  • Wie wild darf Natur in Deutschland sein? Grundlagen einer Wildnis-Strategie für privat gemanagte Schutzgebiete (Deborah H.)
  • Biofuels and Landscape Change: a comparison of Germany and New Zealand (June G.)
  • Die Problematik der Flächeninanspruchnahme bei Hochwasserschutzprojekten. Dargestellt an Beispielen aus Südbayern (Sebastian H.)
  • Protected Areas in Turkey and their Accordance with International Categories and Guidelines (Zeynep A.)