Forschung des Lehrstuhls für Strategie und Management der Landschaftsentwicklung

Unsere zentralen Forschungsthemen

Der Lehrstuhl entwickelt in angewandten Forschungsprojekten neues Wissen, Strategien und Methoden für die Landschaftsplanung. Die Forschung am Lehrstuhl ist durch inter- und transdisziplinäre Forschungsansätze und das Arbeiten auf verschiedenen Maßstabs- und Planungsebenen gekennzeichnet. Forschungsprojekte umfassen das gesamte Spektrum von Natur-, Kultur- und Stadtlandschaften.


Laufende Forschungsvorhaben

TREEPACT - Impacts of pests and diseases on urban trees under climate change: examination of risk perceptions, policies, and tree management to be able to better address growing risks to green infrastructure in European cities. .

Laufzeit: 2021-2024 

 

Förderung: EU Horizon 2020 [Mehr]

CUT - Impact of trees on the urban microclimate under climate change: Mechanisms and ecosystem services of urban tree species in temperate, Mediterranean and arid major cities.

Laufzeit: 2020-2022 Förderung: Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) [Mehr]

CONEXUS - CO-producing Nature-based solutions and restored Ecosystems: transdisciplinary neXus for Urban Sustainability

Laufzeit: 2019-2024 Förderung: EU Horizon 2020 [Mehr]

LUIGI: Linking Urban and Inner-Alpine Green Infrastructure - Multifunctional Ecosystem Services for more liveable territories

Laufzeit: 2019-2022 Förderung: Interreg Alpine Space [Mehr]

Werkzeugkasten Artenvielfalt: Handlungsempfehlungen zur Steigerung der Biodiversität und Klimawirksamkeit von Gebäuden und der Außenanlagen.

Laufzeit: 2019-2020 Auftraggeber: Bayerisches Staatsministerium für Wohnen, Bau und Verkehr [Mehr]

PHUSICOS “According to Nature” – Large-scale demonstrators on nature-based solutions for hydro-meteorological risk reduction. Das Projekt beschäftigt sich mit naturbasierte Lösungen zur Risikominimierung hydro-meteorologischer Ereignisse in europäischen Gebirgsregionen

Laufzeit: 2018-2022 Förderung: EU Horizon 2020 [Mehr]

Grüne Stadt der Zukunft – klimaresiliente Quartiere in einer wachsenden Stadt. Das Projekt strebt an, Städte bei der Erreichung ihrer langfristigen klimapolitischen Ziele zu unterstützen und die Entwicklung klimaresilienter Quartiere zu fördern.  

Laufzeit: 2018-2021 Förderung: Bundesministerium für Bildung und Forschung [Mehr]

Das ZSK - Zentrum Stadtnatur und Klimaanpassung praktische Handlungs­empfehl­ungen für Städte und Kommunen in Bayern, die zeigen, wie mit Hilfe der Öko­system­dienst­leistungen der grünen Stadtnatur, z. B. Beschattung, Wasser­speicher­ung, Befeuch­tung, die nach­haltige Stadt der Zukunft an die Folgen des Klima­wandels angepasst werden kann.

Laufzeit: 2013-2022 Förderung: Bay. Staatsministerum für Umwelt und Gesundheit [Mehr]

Abgeschlossene Forschungsvorhaben

Weitere Informationen zu abgeschlossenen Forschungsvorhaben finden sich hier